Terrassen

Home Terrassen

Der Bau einer Terrasse bedarf einer vorausschauenden Planung.
Sie träumen von einer schönen Terrasse- einer Wohlfühl-Oase in ihrem eigenem Garten?
Mit der Vielfalt hochwertiger Produkte lässt sich ihr Traum erfüllen.
Zwischen Traum und fertiger Terrasse liegen jedoch einige Schritte, die ausführlich geplant werden sollten.

Holz- und WPC-Dielen

Wenn sie sich für das Natzrprodukt Holz entscheiden, strahlt er viel Wärme und Gemütlichkeit aus. Vorteil von Holz ist, das es sich selbst bei starker Sonneneinstrahlung nicht allzu sehr aufheizt und somit als barfußfreundlich gilt.

Es muss jedoch beachtet werden, das jede Holzart ihre eigenen Eigenschaften aufweist.

Je nach Zweck der Terrasse müssen Holztypische Eigenschaften berücksichtigt werden.

Für besonders praktisch, langlebig und pflegeleicht haben sich WPC- Terrassendielen erwiesen. WPC ist ein Verbundwerkstoff aus Holz und Kunststoff und ist Umweltfreundlich

Was sie beim Terrassenbau beachten sollten!

Es darf nicht vergessen werden das Holz ständig arbeitet. Vorallem Witterung und Temperatur-Umschwünge verändern das Naturprodukt.

Bei Nässe dehnt sich Holz aus (quellt), wenn es trocknet, zieht es sich wieder zusammen (schwindet). Dieses muß bei der Verlegung berücksichtigt werden.

Eine Terrasse bedarf stets einer geeigneten Unterkonstruktion.